Browsed by
Schlagwort: Hertel Frank

Knochenarbeit

Knochenarbeit

Frank Hertel wurde 1971 in Bamberg geboren, studierte Soziologie, Pädagogik und Religionswissenschaften in Bayreuth, Freiburg, Münster und Würzburg. Er lebt seit 2004 mit seiner Familie in Neuötting. Sozial zu sein ist gut, immer, uneingeschränkt, und deswegen, so sagt es der Autor in seinem Buch, sei auch er so gewesen. Wer will nicht gut sein? Er hat sogar Soziologie studiert. Jetzt legt er ein Buch vor, das die Arbeitswelt der Unterschicht, neuerdings Prekariat genannt, beschreibt, und die „schrecklichen Bedingungen…, grauenhafte Ausbeutung,…

Weiterlesen Weiterlesen